Brauche ich eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching?

Start | Blog | Brauche ich eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching?

Wenn wir Klienten fragen, wie sie auf uns gekommen sind, antworten viele „über Google“. Wonach sie genau gesucht haben, wissen die meisten nicht mehr. Irgendetwas mit Eheberatung. Aber wer kennt schon den Unterschied zwischen einer Partnerberatung, einer Ehetherapie und einem Paarcoaching? Wir klären auf.

Therapie – der Weg ist das Ziel 

Die Paartherapie hat ihren Ursprung in der Psychotherapie, in der psychische Erkrankungen behandelt werden. Bei einigen Therapieformen geht es im Wesentlichen darum, in der persönlichen Vergangenheit nach Ursachen für aktuelle Probleme zu suchen und diese Ursachen zu verarbeiten. Dies ist oft ein zeitintensiver und langfristiger Prozess, der auf bis zu 60 Stunden angelegt ist. Manche Patienten lassen sich sogar ihr Leben lang therapieren.

Wir haben gelegentlich Paare als Klienten, die es vor uns bereits mit einer Ehetherapie versucht hatten, denen die Behandlung aber zu prozessorientiert war. Und: Für viele funktioniert eine Paartherapie sehr gut. Wichtigste Voraussetzung und Unterscheidung zu allen anderen hier besprochenen Dienstleistungen: Therapieren darf nur ein ausgebildeter Therapeut!

Beratung – die Hilfe in Krisensituationen 

Bei einer Eheberatung oder Paarberatung wird – wie der Name schon sagt – stärker beraten. Das heißt, die Paare erhalten Hilfeleistungen und Ratschläge in Krisensituationen. Diese psychologische Beratung wird unter anderem von Stadt und Kirchen kostenlos angeboten, z. B. von der Caritas, den sozialen Diensten der Evangelischen Kirche, und von der Diakonie der Katholischen Kirche.

In der Beratung wird versucht, Unterstützung durch konkrete Lösungsvorschläge zu bieten. Wie individuell dabei auf die Situation des einzelnen Paares und auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingegangen werden kann und wie nachhaltig die Lösungen für die Beziehung funktionieren, muss jeder für sich selbst herausfinden und entscheiden. Insbesondere in akuten Krisensituationen kann eine Paarberatung schnelle Hilfe möglich machen.

Coaching – die Arbeit an der Wurzel des Problems 

Im Paarcoaching müssen wir nicht unbedingt bis in die Kindheit zurückgehen. Auch bieten wir nur in Ausnahmefällen direkte Lösungsvorschläge. Mit unserer Methode des contextuellen Coachings gehen wir vielmehr an die Wurzeln Ihres Denkens. Wir untersuchen bei jedem Einzelnen, wie er den Partner sieht und welche Überzeugungen seine Sichtweise und sein Verhalten beeinflussen.

Wir schauen uns gemeinsam an, wie Sie selbst mit Ihren Überzeugungen und Standpunkten über Ihren Partner oder Ihre Partnerin bzw. über Beziehung, Liebe, Sex und Nähe bestimmte Situationen in Ihrer Partnerschaft „erschaffen“ und andere verhindern. Wir verschaffen Ihnen Klarheit über Ihre Beziehung zueinander und Ihr Denken übereinander, machen aktuelle Probleme greifbar und damit lösbar und begleiten Sie bei der Entwicklung eigener Lösungen. Sie sehen Ihren Partner und die Beziehung aus einer anderen Perspektive und finden gemeinsam Lösungswege.

Für eine langfristig glückliche Partnerschaft ist ein Beziehungscoaching daher nachhaltiger wirksam als eine Paarberatung, vor allem, wenn Sie als Paar Probleme und Konfliktthemen haben, die immer wieder hochkommen. Für viele ist es auch ein effizienterer Weg als eine Ehetherapie, denn im Coaching können wir schon mit wenigen Sitzungen viel erreichen – vorausgesetzt, beide Partner sind dazu bereit.

Auch dazu noch ein wichtiger Hinweis: Sie tun Ihrem Lebenspartner keinen Gefallen, wenn Sie zu einer Sitzung mitgehen, um ihm oder ihr einen Gefallen zu tun. Vor allem nicht, wenn Sie dabei insgeheim denken, sie oder er hätte es nötiger als Sie. Denn in einer Partnerschaft sind immer beide gleich verantwortlich für die Qualität der Beziehung. Und zwar jeder zu 100 %. Übrigens: Auch mit einem persönlichen Einzelcoaching kann man bereits eine positive Veränderung in der Partnerschaft bewirken.

Was ist die richtige Entscheidung für mich?

Was ist denn nun der beste Lösungsweg für Paare, wenn sie beispielsweise zu wenig Sex haben, zu wenig miteinander reden oder zu viel streiten?

Manche Menschen brauchen eine Therapie, vor allem, wenn sie eine klinische Diagnose über eine psychische Erkrankung erhalten haben. Manche Menschen brauchen Hilfe durch eine Beratung, insbesondere, wenn sie in einer Notsituation sind und von selbst nicht herauskommen. Und, das sagen wir ganz offen: Kein Mensch braucht Coaching. Aber jeder kann es gebrauchen. Coaching, so wie wir es praktizieren, ist Hilfe zur Selbsthilfe – eine „Ermächtigung“, Probleme und Themen auf mittlere bis lange Frist gesehen selbst klären zu können, ob alleine oder als Paar. Ein guter Coach macht seine Klienten nicht von sich selbst abhängig, er macht sich selbst überflüssig. Soviel auch als Antwort zur Titelfrage dieses Beitrags.

Paarcoaching bei Sonar Coaching in Stuttgart

Wenn Sie sich für ein Paarcoaching bei uns in Stuttgart entscheiden, nehmen wir uns vorab Zeit für Sie und Ihre Themen und geben auch Ihnen die Möglichkeit, uns kennenzulernen. Denn für den Erfolg eines Paarcoachings ist das Vertrauensverhältnis zwischen Coach bzw. Coaches und Klienten sehr wichtig. Deshalb führen wir mit unseren Klienten meist vorab ein telefonisches Klärungsgespräch, in jedem Fall aber ein Vorgespräch beim ersten Termin vor Ort in unseren Räumen in Stuttgart-West. Bei diesem Gespräch können Sie uns und unsere Methode besser kennenlernen und im Anschluss entscheiden, ob Sie das Coaching mit uns durchführen wollen.

Übrigens gehören wir zu den wenigen Paarcoaches, die als Ehepaar coachen und Paarcoachings zu viert durchführen – wir als Paar, Sie als Paar. Auf diese Weise erhalten Sie immer einen Einblick in die Perspektive von Mann und Frau und haben nicht den Eindruck, Ihr Coach würde womöglich Partei für das eigene Geschlecht ergreifen.

Wir wünschen Ihnen eine glückliche und erfüllte Partnerschaft – ganz gleich, ob mit oder ohne Therapie, Beratung oder Coaching!

Bildquellen: willma...- www.photocase.de, www.tomziora.com