Blog

Start | Archive by category "Blog"
Zwei Fragen, die Sie garantiert weiterbringen

Zwei Fragen, die Sie garantiert weiterbringen

Jeder Mensch war schon mal in einer Situation, die ihm ganz und gar nicht gefallen hat. Und jeder halbwegs reflektierte Mensch stellt sich in einer solchen Situation die selben Fragen: Warum passiert mir das? Was ist schief gelaufen? Was habe ich falsch gemacht? Und, vielleicht sogar: Wie kann ich das ändern? Alles keine schlechten Fragen….

Der wichtigste Perspektivwechsel für eine glückliche Partnerschaft

Der wichtigste Perspektivwechsel für eine glückliche Partnerschaft

Viele wissen: Das eigene Glück ist nicht von äußeren Umständen abhängig. Außer in der Partnerschaft! Denn schließlich trägt ja in erster Linie der Partner dazu bei, wenn wir in der Beziehung unglücklich sind. Und er (oder sie) ist auch dafür zuständig, uns glücklich zu machen. Oder? Wir eröffnen Ihnen eine neue Perspektive auf Ihren Partner….

Motivier’ mich mal!

Motivier’ mich mal!

Was motiviert uns eigentlich, morgens aufzustehen? Der Wecker? Die Arbeit oder eher die Miete, die bezahlt werden sollte? Die Kinder, die zur Schule gebracht werden müssen? Und was motiviert sie? Die Lehrer? Der Stoff? Oder die Aussicht auf einen sicheren Beruf, bei dem man morgens wieder früh raus muss? Prüfen Sie mal selbst: Fällt es…

Wie man Gefühle ganz einfach selber machen kann

Wie man Gefühle ganz einfach selber machen kann

Jeder kennt sie, jeder hat sie, manche genießen sie, manche leiden darunter. Aber wo kommen eigentlich diese ganzen Gefühle her? Hormone oder Frühling, Chemie oder Wetter? Und vor allem: Wie wird man Herr (bzw. Frau) über seine Gefühle? Insbesondere, wenn sie einem nicht gefallen? Wir zeigen den Kern des Gefühlsmanagements – mit dem kleinen ABC…

Die vier wichtigsten Regeln im Partnerschaftsspiel

Die vier wichtigsten Regeln im Partnerschaftsspiel

Wir spielen sehr gerne. Unsere spielerisch Sichtweise hat uns schon oft genützt und verschiedene Aspekte unseres Lebens erleichtert, erheitert und beschwingt. Auch unsere Partnerschaft sehen wir als Spiel: Ein sehr schönes Spiel, bei dem man vieles über sich in Bezug auf einen anderen Menschen erkennen kann. Das Partnerschaftsspiel geht ganz einfach – hier eine Spielanleitung….

Kurze Anleitung zu einem erfüllten Arbeitsleben

Kurze Anleitung zu einem erfüllten Arbeitsleben

Kaum jemand tritt seine neue Stelle mit dem Bewusstsein an, dass dieses Arbeitsverhältnis ein Flop wird. Wir sind neugierig, inspiriert, freuen uns auf neue Herausforderungen und haben gleichzeitig Respekt vor dem ungewohnten Umfeld. Doch was, wenn sich nach einiger Zeit die erste Ernüchterung oder gar Enttäuschung einstellt? Dann haben wir mehrere Möglichkeiten – und zwar…

Wie bekomme ich mehr Selbstvertrauen?

Wie bekomme ich mehr Selbstvertrauen?

Eine Frage, mit der viele Klienten zu uns ins Coaching kommen. Manche wünschen sich mehr Selbstvertrauen, andere mehr Selbstbewusstsein oder mehr Selbstwertgefühl. Um herauszufinden, worum es im Kern wirklich geht, setzen wir uns zunächst mit den Begrifflichkeiten auseinander: Was ist Selbstwertgefühl? Selbstwertgefühl ist natürlich kein wirkliches Gefühl – davon gibt es laut Untersuchungen nur vier…

Brauche ich eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching?

Brauche ich eine Paartherapie, eine Paarberatung oder ein Paarcoaching?

Wenn wir Klienten fragen, wie sie auf uns gekommen sind, antworten viele „über Google“. Wonach sie genau gesucht haben, wissen die meisten nicht mehr. Irgendetwas mit Eheberatung. Aber wer kennt schon den Unterschied zwischen einer Partnerberatung, einer Ehetherapie und einem Paarcoaching? Wir klären auf. Therapie – der Weg ist das Ziel  Die Paartherapie hat ihren…

Wie glücklich darf Deutschland sein?

Wie glücklich darf Deutschland sein?

Vor einiger Zeit haben wir auf einer Veranstaltung die Deutsche Ministerin für Glück und Wohlbefinden kennengelernt. Und waren zunächst etwas enttäuscht, dass sie (leider noch) gar keine offizielle Stelle bekleidet sondern Kommunikationsdesignerin ist und das Thema ihrer Masterarbeit zum „Beruf“ gemacht hat. Das Faszinierende daran ist, dass die selbsternannte Glücksministerin offenbar einen Nerv getroffen hat….

Was Mitarbeiter brauchen, um gerne zu arbeiten

Was Mitarbeiter brauchen, um gerne zu arbeiten

Mit schöner Regelmäßigkeit veröffentlicht das Gallup Institut seinen jährlichen Engagement Index – die bekannteste Studie zur Mitarbeiterbindung. Dabei werden 1.000 zufällig ausgewählte Beschäftigte zu ihrer Motivation am Arbeitsplatz befragt. Und mit schöner Regelmäßigkeit präsentiert die Gallup Studie seit 2001 jedes Jahr fast dieselben Zahlen. Aktuell sehen sie für 2017 so aus: 71 % der Arbeitnehmer…

In vier Schritten zum passenden Coach

In vier Schritten zum passenden Coach

Wer heute im Internet nach einem Coach sucht, der sollte viel Zeit mitbringen: Der Begriff „Coach“ ist seit vielen Jahren total im Trend und nicht rechtlich geschützt. Und auch wenn zahlreiche Coachausbildungen angeboten werden (die korrekterweise eigentlich Weiterbildungen heißen müssten), ist der Coach kein Ausbildungsberuf – jeder kann ihn ausüben, unabhängig von Ausbildung, Bildungsstand und bisherigem…

Anregung zum Umdenken:  5 Erkenntnisse zum Burnout-Syndrom

Anregung zum Umdenken: 5 Erkenntnisse zum Burnout-Syndrom

Ausgebrannt und schlapp? Keine Energie mehr? Antriebsschwäche? Schlafstörungen? Leicht reizbar? Wenn Sie denken, unter dem „Burnout-Syndrom“ zu leiden oder Mitarbeiter mit entsprechenden Symptomen haben, laden wir Sie ein, über die folgenden Standpunkte nachzudenken: 1. Burnout hat nichts mit den Umständen zu tun. Das Burnout-Syndrom ist keine Folge von zuviel Arbeit. Sicher: Wer regelmäßig eine 80-Stunden-Woche…